Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist im Kern unserer Berufsphilosophie als Apotheker Ihres Vertrauens verankert. Es war uns schon immer wichtig, Ihre sensiblen Informationen streng vertraulich zu behandeln und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Nach Art. 13 der EU-Datengrundschutzverordnung (DSGVO) geben wir Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung einen Überblick über die durch die Nutzung unserer Internetseite erhobenen Daten, deren Nutzung und Speicherdauer und die Rechtsgrundlage der jeweiligen Verarbeitung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe Ihrer personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Der Nutzung unserer Kontaktdaten oder die unserer Partner und weiteren Externen, die u.a. im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht werden, wird durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, beispielsweise durch Spam-Mails oder unangeforderte Newsletter, vor.

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Viktoria-Apotheke e.K.
Inhaberin: Marcella Neumann
Dieringhauser Straße 99
51645 Gummersbach

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Unser Datenschutzbeauftragter
Wir haben freiwillig einen Datenschutzbeauftragten nach Art. 37 Abs. 4 DS-GVO bestellt. Seine Kontaktdaten lauten:

Herr Bernd Ibach
Krause Sicherheitstechnik & Datenschutz UG
Alter Weg 25
58091 Hagen
info@dk-buero.de 

SSL/TSL-Verschlüsselung
Unsere Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-/TSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile mit „https://“ beginnt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Derzeit verwenden wir eine 256bit-Verschlüsselung.

Cookies
Unsere Internetseiten verwendet derzeit keine Cookies (Stand 12/2018). Dies kann aber ohne gesonderte Ankündigung geändert werden. Dies ist aber für Sie kein Grund zur Sorge: Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot noch nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Unser Provider der Seiten (1&1) und unser Content-Management-System (WordPress) erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch bei einem Aufruf unserer Internetseite an 1&1 übermittelt.

Dies sind:
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer-URL (woher Sie gekommen sind)
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse
– Ihre Verweildauer auf unserer Internetseite
– Ihre Aufrufe einzelner (Unter) Seiten

Es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person durch die Erhebung dieser Daten möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Rechtsgrundlage bildet Art. 6 (1) lit. b in Verbindung mit Art. 6 (1) lit. c, f DSGVO.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Rechtsgrundlage bildet Art. 6 (1) lit. a DSGVO.

Facebook
Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Google Maps
Unsere Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google LLC. auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Google LLC. ist Privacy Shield zertifiziert. Die Zusammenarbeit mit Google LLC in datenschutzrechtlicher Hinsicht erfolgt auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO.

Wir nutzen Google Maps, um Ihnen eine Möglichkeit zur Routenplanung und Routenoptimierung bei einem Werksbesuch zu ermöglichen und zu vereinfachen (berechtigtes Interesse).

Rechtsgrundlage bildet Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Googles Datenschutz
Die von Google veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Google. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Den Vertragsklausel zum JC-A können Sie hier einsehen: https://privacy.google.com/intl/de/businesses/mapscontrollerterms/

Plug-ins
Unsere Internetseite verwendet das Content-Management-System „Wordpress“. Hierin werden zur Individualisierung und Bereitstellung von Services sog. Plug-ins verwendet. Diese Verwendung kann unter Umständen nach Art. 26 DSGVO eine Joint Controllership (gemeinsame Verantwortlichkeit) darstellen. Wir listen Ihnen hier auf, welche fraglichen Plug-ins personenbezogene Daten verarbeiten:

Plug-inVerwendet fürDatenschutzinformationen
WordfenceWAF; verhindert Angriffe auf diese WebsiteDSGVO-konform. DPA wurde nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen
JetpackBereitstellung div. Funktionen, Besuchsstatistikenhttps://jetpack.com/support/privacy; https://automattic.com/privacy/

Automatisierte Entscheidungen/Profiling
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling (d.g. ein Prozess, in dem wir über Ihre Person ein Profil bilden).

Ihre Rechte als Betroffener
Wir speichern die über unsere Internetseite gewonnen Daten für einen Zeitraum von max. drei Monaten. Danach werden diese automatisch gelöscht.

Sie haben einen Recht auf Auskunft, ob wir und wie wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeitet haben (Art. 15 DSGVO). Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Bei einer Berichtigung, Einschränkung oder Löschung unterrichten wir Sie, welchen Empfängern, denen personenbezogene Daten offen gelegt wurden, das Ausüben Ihres Rechts nach Art. 17-18 DSGVO mit. Gerne teilen wir Ihnen auch die Empfänger nach Art. 19 DSGVO mit.

Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), d.h. Sie erhalten von uns Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

Beschwerderecht und Beschwerdestelle
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz
und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon (0211) 3 84 24-0
Telefax (0211) 3 84 24-10
poststelle@ldi.nrw.de

Widerspruchsrecht
Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Stand: 2/2019 · Quelle: firstbyte digital consulting e.K.